Schul- und Pausenordnung

In den Pausen verlassen alle Kinder die Klassenräume.
Wer spielen möchte, nutzt den Außenbereich.
Wer eine ruhige Pause verbringen möchte, geht in den Innenhof oder in die Bücherei.
Bei starkem Regen wird zur Regenpause abgeklingelt. Das bedeutet, dass alle Kinder in den Klassen verbleiben oder in ihren Klassenraum gehen und sich dort ruhig beschäftigen.

Zu beachten ist, dass

  • nicht mit Gegenständen geworfen wird, z.B. mit Schneebällen, Steinen, Eicheln oder Hagebutten
  • Kämpfe jeglicher Art unterbleiben müssen, denn aus „Spaß“ wird schnell Ernst.
  • Fußball nur innerhalb der vorgesehenen Bereiche gespielt wird.
  • es Regeln und einen Plan zur Nutzung der Fußballplätze gibt.
  • die Toilette kein Spielplatz ist.
  • die Toiletten nicht verschmutzt werden.
  • der Schulgarten nicht zum Spielen betreten wird.
  • der Innenhof nur für ruhige Beschäftigungen genutzt werden darf (lesen, frühstücken, balancieren, seilspringen usw.).

Wenn sich alle Beteiligten an die Regeln halten, ist in unserer Schule ein harmonisches Zusammenleben möglich.